Unsere Jahrgangskaffees

Bei den Kaffees der „Roten Linie“ handelt es sich um herausragende kleine Einzelchargen, die einmalig durch ein ideales Zusammenspiel der Wachstumsbedingungen wie z.B. Temperatur, Feuchtigkeit und Sonnenlicht entstehen konnten.
Da diese Faktoren nicht reproduziert werden können, und somit nicht in großen Mengen vorhanden sind, gibt es den Kaffee nicht in unseren Kaffeeschütten, sondern einzig als Jahrgangskaffees in der Flasche.
Eine einmalige Verpackung für einmalige Kaffees, weshalb die „Rote Linie“ auch zu den preisintensivsten Kaffees der Berliner Kaffeerösterei gehört.

Merkliste

Warenkorb