Produkte von Melotti Vialone

Melotti Vialone

 

Ab Mai schießen die jungen Triebe der Reispflanze aus den bis dahin glatten Wasserflächen rund um Verona. Seit über zwanzig Jahren betreibt die Familie Melotti dort ihre Riseria in Isola della Scala, einem Ort, der bekannt ist für die Reissorte Vialone Nano Veronese. Bei ihnen herrschen ideale Anbaubedingungen: sehr gutes Quellwasser, ein lockerer Boden und warm-feuchtes Klima.Im September wird geerntet und ein ausgeklügeltes, schonendes Veredelungsverfahren beginnt. Die Körner werden gesäubert, entspelzt, die grünen Körner aussortiert und alles durchgesiebt, um eventuelle Steinchen zu entfernen. Die reifen, sauberen Körner werden dann aneinander gerieben. So entsteht der helle Reis. Am Ende werden noch einmal Bruchreis und die nicht perfekten Körner aussortiert. Aus denen machen die Melottis andere Produkte wie Reismehl und sogar einen Grappa aus Reis. Da die Familie sehr eng mit ihrer Arbeit und dem Reis verbunden ist, gehören zu dem stattlichen Anwesen außerdem eine Riseria, ein Restaurant für Reisgerichte und ein Seminarraum, in dem Schulklassen und andere Interessierte über den Reisanbau und die Verarbeitung unterrichtet werden. In Italien beliefern unsere Reisbauern ausschließlich Feinkostläden und die Gastronomie.

 
 
 
 
NACH OBEN

Zur optimalen Nutzung der Seite bitte Firefox oder Chrome nutzen!